Änderungen im E-Maut-System HU-GO ab 1. Januar 2021

Preis der E-Maut wird berechenbar

Die Regierungsverordnung Nr. 209/2013 (VI. 18.) Korm. tritt am 26. November 2020 in Kraft. Aufgrund der in der geltenden Verordnung festgelegten Mautberechnung werden ab 1. Januar 2021 die in der folgenden Tabelle aufgeführten streckenbezogenen Mautgebühren gelten:

Mautkategorie

Umweltschutzklasse

Schnellstraße
[HUF/km]

Hauptstraße
[HUF/km]

J2

C

68,49

29,13

B

59,56

25,33

A

50,63

21,53

J3

C

96,09

50,45

B

83,56

43,87

A

71,03

37,29

J4

C

155,22

96,82

B

129,35

80,68

A

109,95

68,58

Die Gebühren sind in jedem Fall Bruttogebühren und inklusive Mehrwertsteuer zu verstehen.

Die digital signierte Bekanntmachung finden Sie hier.